GFL 2001

2001 Gruppe Nord

Platz Team Punkte Score Heim Auswärts
1. Hamburg Blue Devils 21:3 447:138 28:28 0:43
2. Braunschweig Lions 18:6 340:230 12:31 17:10
3. Düsseldorf Panther 18:6 414:154 3:21 21:28
4. Cologne Crocodiles 11:13 272:286
5. Essen Assindia Cardinales 6:18 207:372 28:7 28:21
4. Kiel Baltic Hurricanes 4:20 166:434 56:7 41:29

Interconference Spiele:
Munich Cowboys 21:33 17:28

Viertelfinale:
Munich Cowboys 7:14

  • Zum ersten Mal in der Bundesligageschichte der Crocodiles schloss der Verein die Saison mit einer negativen Bilanz. Bei 5 Siegen musste der amtierende Meister 2000 ganze 6 Niederlagen hinnehmen. Obwohl damit nicht ganz das Ziel erreicht werden konnte, so reichte es dennoch um in die Play Offs einzuziehen. Zudem mussten die Kölner nach Gewinn der Meisterschaft im Vorjahr einige schmerzliche Verluste durch Spielerabgänge hinnehmen.

 

  • Gingen beide Interconference Spiele gegen die Cowboys noch relativ deutlich verloren, so zeigten die Kölner im Viertelfinale ihren Siegeswillen. Bis zum Schluss mussten die Münchner um ihren Sieg bangen. Die Crocodiles kämpften bis zum Ende und gaben eine kämpferisch hervorragende Vorstellung.

 

  • Mit Michael Baumeister übernahm 2001 erstmalig ein ehemaliger Spieler der Bundesligamannschaft das Ruder des Vereins und wurde Präsident. Michael Baumeister spielte von 1986-1988 in der Jugend der Crocodiles und 1989 in der 2. Mannschaft. In den Jahren 1990 bis einschließlich 1996 war er als Wide Receiver fester Bestandteil des Bundesligateams.

 

  • Auch in diesem Jahr fand wieder in Deutschland eine Europameisterschaft statt. Genau wie im Vorjahr standen sich am Ende Deutschland und Finnland im Endspiel der Europameisterschaft gegenüber. Am 19. August in Hanau kam es zur Vorjahresauflage des Endspiels. Doch diesmal mit einem anderen Ausgang. Die Deutsche Nationalmannschaft konnte das Spiel gegen Finnland mit 19:7 gewinnen. Deutschland war zum ersten Mal Europameister geworden. Mit von der Partie waren auch wieder Kölner Spieler. Die Kölner Peter Heyer, Dominique Kuhn und Andre Bangert standen als Crocodiles im Kader der Nationalmannschaft und wurden Europameister. Andre Bangert ist mit Gewinn der Europameisterschaft 2001 und der Vizeeuropameisterschaft 2000 der einzige Spieler der Cologne Crocodiles, der in zwei Europameisterschaftsendspielen stand. Dominique Kuhn wurde als Running Back nach dem Spiel zum wertvollsten Spieler (MVP) des Endspiels gewählt und dafür ausgezeichnet. Im Endspiel erlief Dominique Kuhn 2 TD bei einem Raumgewinn im gesamten Spiel von über 150 Yards. Ohne Frage gehört Dominique Kuhn zu den Größten Spielern in der Geschichte des Kölner Footballs.

    Dominique Kuhn

 

  • Die 21. Bundesligasaison des Vereins war gleichzeitig das letzte Jahr als Spieler für Detlef „Porky“ Deimann, Nr. 67. Detlef Deimann stand 20 Jahre als Defense- und Offenselinespieler in der Bundesligamannschaft der Cologne Crocodiles auf dem Feld. Davor war er in der Jugend der Kölner aktiv. Die Geschichte der Cologne Crocodiles ist bis zu diesem Jahr wohl ohne Frage eng verbunden mit dieser bundesweit einzigartigen Karriere von Detlef Deimann. Zwei Jahrzehnte ohne Unterbrechung für den selben Verein in der höchsten deutschen Spielklasse aktiv zu sein ist wohl ein Rekord, der bundesweit nicht einzustellen ist.

 

  • Dass die Crocodiles eine lange Geschichte vorzeigen können, wird durch nichts so schön verdeutlicht, wie durch einen echten Generationenwechsel. Christian Stentzel war einer der ersten Spieler überhaupt im Verein und gehörte der ersten Mannschaft die meiste Zeit in den 80er Jahren an. Die Jahre ziehen ins Land und seit 2001 ist Christian Stentzel als Jugendsportwart im Vorstand und Jugendtrainer im Verein tätig und dabei für seinen eigenen Sohn zuständig, der seit diesem Jahr in der Rookiemannschaft des Vereins spielt.Nichts bringt einen Verein weiter nach vorne, als die Treue seiner Mitglieder, die das Vereinsleben und das Zugehörigkeitsgefühl am Leben halten.

    Seinen Verein kann man sich eben nicht aussuchen – man bekommt ihn in die Wiege gelegt!

Facebook Twitter Linkedin Digg Delicious Reddit Stumbleupon

Mit Unterstützung von:

ARIZONA – American RestaurantCologne CheerdanceNew EraKids in die ClubsGaffel Fassbrause1a FootballshopCoca-ColaWvM Immobilien + Projektentwicklung GmbHMetzgerei Kremser

Social Media

Folge CCrocodiles auf Twitter